Breaking MethBreaking-Meth ist ein virtuelles und anonymes Selbsthilfe-Angebot für ehemalige Methamphetamin User_innen und Menschen, die ihren Methamphetamin Konsum reduzieren oder beenden wollen. Es wird vom Zentrum für interdisziplinäre Suchtforschung der Universität Hamburg (ZIS) entwickelt und durch das Projekt Drug Scouts aus Leipzig moderiert. Während des Betriebs findet eine ständige Weiterentwicklung statt.

 

Weiter Infos und Zugang zum Angebot findest du unter https://breaking-meth.de/