Mini-European Web Survey on Drugs (EWSD): COVID-19

Die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen- und Drogensucht (EMCDDA) führt eine Studie in allen EU-Mitgliedstaaten durch, um u.a. Informationen darüber zu sammeln, wie sich Konsummuster und der Drogenmarkt in Europa aufgrund von COVID-19 verändert haben.

Die aus dieser Studie gewonnenen Informationen sollen helfen, die Reaktion von Drogeneinrichtungen in Europa auf COVID-19 zu verbessern.

Die Befragung ist in 19 Sprachen verfügbar!
→ Hier gehts zur Befragung

Wir nutzen Cookies um unsere Website nutzerfreundlich, sicher und effektiv zu gestalten. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.