Im September 2018 haben wir eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet. Neben einigen (sehr) hoch dosierten Ecstasy-Tabletten, wurden unbekannte Substanzen in verschiedenen Proben entdeckt. Drei unbekannte Substanzen fanden sich neben LSD in einer als LSD abgegebenen Probe. Des Weiteren wurde jeweils eine unbekannte Substanz in zwei Amphetamin-Proben neben Amphetamin und Koffein, sowie in einer als O-Desmethyltramadol und einer als 4-HO-MET abgegebenen Probe nachgewiesen. In einer als Mephedron zur Analyse abgegebenen Probe wurden die neuen psychoaktiven Substanzen 4-CEC (4-Chlorethcathinon) und 4-CMC (Clephedron) identifiziert.

Unter nachfolgendem Link werden alle Proben, die seit den letzten Warnungen bis heute bei checkit! analysiert und neue psychoaktive Substanzen enthielten und/oder als hoch dosiert, unerwartet oder gesundheitlich besonders bedenklich eingestuft wurden, detailliert dargestellt.

Aktuelle Warnungen September 2018